Das Oberland-Gedenken am Schliersee als umkämpfter Erinnerungsort

Wir veröffentlichen hier kostenlos das 44 Seitige Exposé „Das Oberland-Gedenken am Schliersee als umkämpfter Erinnerungsort“ (pdf -4,7 MB) von Werner Hartl. Der vorliegende Text basiert auf einem Vortrag, der im Rahmen der Veranstaltungsreihe „gedenken – umdenken – versöhnen. Das Annabergdenkmal in Schliersee“ des katholischen Bildungswerks im Landkreis Miesbach e.V. gehalten wurde. Titel der Veranstaltung, auf der am 18.7.2018 Dr. Thomas Schlemmer und Dipl. Soziologe Werner Hartl sprachen, lautete „Die beiden Denkmäler von 1923 und 1956. Wie wirken sie in der Nachkriegszeit fort?“.