Archiv für März 2010

NPD Mahnwache vor Miesbacher Jugendzentrum

Am Freitag 12.03.2010 fand im Miesbacher Jugendzentrum FUKK ein Vortrag über Nazis mit anschließender Party statt. Auf dem Flyer dazu hieß es: „Vor dem Hintergrund einer in Miesbach aktiv werdenden Naziszene referiert der Journalist Robert Andreasch vom Münchner a.i.d.a. Archiv über die menschenverachtenden Inhalte und Ziele der Nazis und geht dabei insbesondere auf die oberbayerische Neonaziszene ein.“

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag wurden die Wände der Haupt- und Grundschule, unter der sich das FUKK befindet, von Nazis beschmiert mit Parolen wie „Anti-Antifa – Wir kriegen euch alle“ und „88″ (Nazicode für „Heil Hitler“). Am Nachmittag wurde bekannt, dass die NPD für die Zeit während des Vortrags vor dem Jugendzentrum eine Kundgebung angemeldet hatte.

Einen umfassenderen Artikel gibt es auf randaleundliebe

Wir sind umgezogen!

da unsere alte Domain www.freikorps-oberland.de ab Monatsende nicht mehr gültig ist, haben wir dieses neue blog erstellt.